31.03.2020 in Landespolitik

Vorstellungsvideos der Bewerber*innen für die Landtagswahl

 

In den vergangenen Tagen hat die SPD Karlsruhe Land die Vorstellungsvideos der Bewerber*innen für die Landtagswahlkreise Bruchsal, Bretten und Ettlingen fertiggestellt.

 

Es ist zu hoffen, dass die Beschränkungen Anfang Mai aufgeboben werden können, sodass noch persönliche Vorstellungsabende durchführen können. Es bleibt jedoch abzuwarten.

 

Anbei nun die Links: 

Landtagswahlkreis Bruchsal

Daniel Etzkorn: https://www.youtube.com/watch?v=Ji7pDsGE2BA

Alexandra Nohl: https://www.youtube.com/watch?v=IxDtIaRloJ8

Landtagswahlkreis Bretten

Ingo Neugart: https://www.youtube.com/watch?v=vcmRlFsJWx0

Patrick Mail: https://www.youtube.com/watch?v=jxs-kx7zsCo

Stephan Walter: https://www.youtube.com/watch?v=POfHmHiXcnk

Landtagswahlkreis Ettlingen

Aisha Fahir: https://www.youtube.com/watch?v=xlfiEQFBUec

Stefan Tiede: https://www.youtube.com/watch?v=6sQ3DY0n_KQ

 

Alternativ kann man bei Youtube ( www.youtube.de ) nach "SPD Karlsruhe-Land" suchen. Auch dann werden die Videos angezeigt. Viel Spaß beim anschauen!

 

Aufgrund der Corona-Pandemie endet die Mitgliederbefragung am FR, 29. Mai 2020 und nicht bereits am FR, 27. März 2020

 

Ziel: Persönliche Vorstellung der Bewerberinnen und Bewerber.

Zu beachten: Wahlunterlagen gut aufbewahren!

Weiterer Ablauf: Vorstellungsrunden Mitte/ Ende Mai, Nominierungen Anfang/ Mitte Juni 2020.

31.01.2020 in Landespolitik von Andreas Stoch

SPD-Landesvorstand nominiert Andreas Stoch einstimmig als Spitzenkandidaten

 

„Wir brauchen einen Aufbruch für Baden-Württemberg, um weiter vorne zu bleiben“

Der Landesvorstand der SPD Baden-Württemberg hat Andreas Stoch am Samstag einstimmig als Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2021 nominiert. Der Landes- und Fraktionsvorsitzende der SPD soll auf einem Landesparteitag am 16. Mai in Heilbronn offiziell von den Delegierten gewählt und ins Rennen geschickt werden. „Ich freue mich sehr über das große Vertrauen und die Unterstützung“, sagte Stoch in Stuttgart.

23.01.2020 in Landespolitik von Andreas Stoch

Stoch: „Mit diesem Kabinett ist kein Staat zu machen“

 

Der SPD-Landes- und Fraktionsvorsitzende Andreas Stoch erklärt zum angekündigten Rückzug der Landesminister Edith Sitzmann und Franz Untersteller:

„Nach dem Rückzug von OB Kuhn und dem Sofortausstieg von Staatssekretär Ratzmann wird es nun noch einsamer um den Ministerpräsidenten. Offensichtlich erkennen gleich mehrere Regierungsmitglieder, dass sie nicht mehr die politische Kraft und Lust haben, dieses Land in eine gute Zukunft zu führen. Insbesondere Edith Sitzmann, die ja als mögliche Nachfolgerin von Kretschmann gehandelt wurde, wirft resigniert das Handtuch.

 

29.11.2019 in Landespolitik von Andreas Stoch

Stoch bedauert Aus für „Kulturagenten für kreative Schulen“

 

Der Heidenheimer SPD-Landtagsabgeordnete und Chef von Landtagsfraktion und Landespartei, Andreas Stoch, bedauert die Einstellung des unter Grün-Rot eingeführten Landesprogramms „Kulturagenten für kreative Schulen Baden-Württemberg“, das die kulturelle Bildung an den Schulen des Landes stärken sollte.

27.09.2019 in Landespolitik von Andreas Stoch

"Wir bleiben an der Gebührenfreiheit dran!"

 

Die Bündnispartner für gebührenfreie Kitas in Baden-Württemberg haben bei einem weiteren Treffen in dieser Woche bekräftigt, an ihrem erklärten Ziel der Gebührenfreiheit dranzubleiben. „Wir lassen uns nicht davon abbringen, Familien im Land entlasten zu wollen – weder rechtlich noch politisch“, erklärten die Bündnispartner gemeinsam. „Wir stehen da zusammen.“