Willkommen auf unserer Homepage

Als Ortsvereinsvorsitzende begrüßen wir Sie ganz herzlich!

Wir freuen uns sehr, dass Sie uns im Internet besuchen.

Informieren Sie sich über unsere Akteure und Aktivitäten in unseren beiden Ortsvereinen sowie dem Gemeinderat und den Ortschaftsräten. Sie finden hier aber auch aktuelle Themen auf den weiteren Politikebenen der Kreis-, Landes-, Bundes- und Europapolitik.

Politik heißt für uns Sozialdemokraten Zukunft gestalten. Und entsprechend unserem Grundverständnis von Politik wollen wir das gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern, gemeinsam mit Ihnen, tun. Deshalb freuen wir uns, wenn Sie uns ansprechen und Anregungen geben.

Christian Huth (Vorsitzender OV Odenheim/Eichelberg)
Birgit Michaelsen (Vorsitzende OV Östringen/Tiefenbach)

 

05.10.2021 in Landespolitik

Danke für Ihr Vertrauen

 

Hoffnung ist mitreißend: So viele von Ihnen haben in den letzten Monaten für diese große Chance gekämpft: Eine Chance auf eine echte soziale Politik und eine neue Abgeordnete für diesen Wahlkreis.

Mit dem festen Vorsatz, zuzuhören, statt es besser zu wissen, bin ich in diesen Wahlkampf gegangen. Die letzten Monate waren für mich eine intensive, emotionale Zeit – mit vielen berührenden Begegnungen. Ob als Praktikantin im Döner-Imbiss, vor Ort in den Pflegeheimen oder zu Besuch an den Haustüren: Da war der Pfleger, der noch nie im Leben sein Kreuz bei der SPD gemacht hat – und nun davon überzeugt ist, dass wir als einzige den Pflegenotstand bekämpfen werden. Da war das Kindergartenkind, das mir sagte: ‚Wenn ich groß bin, will ich auch auf ein Wahlplakat wie Neza.‘ Da sind die neuen Mitglieder, in den letzten Monaten in die SPD eingetreten sind – online oder direkt am Infostand –, weil sie spüren, dass wir für Hoffnung und Aufbruch stehen.

Die SPD ist Deutschlands stärkste politische Kraft – mit einem klaren Regierungsauftrag. Mein persönlicher Einzug in den Bundestag mit Listenplatz 25 war lange aussichtslos, aber wir haben die Stimmung gedreht: In Bruchsal-Schwetzingen ist die SPD die Partei mit dem stärksten Zuwachs – vor den Grünen und nur noch mit einem minimalen Abstand zur Union. Wir haben den Abstand von über 20 % auf 8 % bei den Erststimmen reduziert. Bei den Zweitstimmen sind wir nun in Schlagdistanz.

All das wäre ohne Ihr Vertrauen in mich, ohne Ihren Mut und ohne Ihre Unterstützung nicht möglich gewesen. Für meinen persönlichen Einzug in den Bundestag hat es leider nicht ganz gereicht. Aber damit es eine wie ich schafft, müssen es viele versuchen und es braucht oft mehrere Anläufe. Hoffnung für diese Anläufe geben Sie mir und dafür sage ich aus tiefen Herzen danke!

Ihre Neza Yildirim

23.09.2021 in Ortsverein

Müllsammelaktion

 

Der World Cleanup Day, „Weltaufräumtag“ ist ein weltweiter Aktionstag im Rahmen sozialen Handelns, bei dem die Umwelt vom Müll befreit werden soll. Er findet jeweils am 3. Samstag im September statt. Auch die Östringer SPD-Frauen beteiligten sich an dieser Aktion und sammelten am Samstag, 18. September 2021  in der Stadtmitte rund um Rathaus und Kirche den weggeworfenen Müll ein. Aufgefallen dabei ist, dass die bereitgestellten Mülleimer zwar genutzt werden, aber insbesondere Zigarettenkippen überall zu finden waren. Es ist geplant, auch im nächsten Jahr wieder bei der Aktion mitzumachen.

22.08.2021 in Veranstaltungen

Sommertreffen SPD Östringen/Tiefenbach

 

„Sommer ist, wenn man im Biergarten zusammensitzen kann“. Getreu diesem Motto trafen sich am Samstag Mitglieder der SPD mit Anhang, um im Leiberg zu essen, zu trinken und vor allem: um sich wieder einmal zu sehen und von Angesicht zu Angesicht zu schwätzen. Der jüngste Gast war 4 Jahre alt, die älteste Teilnehmerin 92. Auch die Bundestagskandidatin Neza Yildirim war dabei und nutzte die Gelegenheit, mit vielen Gästen ins Gespräch zu kommen. Still war es nur während des Essens, das in gewohnter Leiberg-Manier lecker und reichlich war.

Nach dem Essen wurden zum Teil die Plätze getauscht, um auch mit den Genoss*innen am anderen Ende der Tafel zu erzählen. Gesprächsthemen gab es mehr als genug. Demensprechend schnell verging die Zeit, bis die Ersten zum Aufbruch drängten. Das „Mittelalter“ blieb noch und genoss die Atmosphäre im Biergarten. Alle waren sich einig: es war ein wunderschöner Abend bei perfektem Wetter!