SPD-Regio-Tour macht Station in Östringen und Umgebung

Veröffentlicht am 17.01.2016 in Veranstaltungen

Markus Rupp spricht zu Landes- und Regionalthemen

Familie, Gratis-Kinderbetreuung, Bildung, Gemeinschaftsschule, Wirtschaft, schnelles Internet und bezahlbarer Wohnraum - zu diesen und anderen aktuellen Themen will Markus Rupp, Bürgermeister von Gondelsheim und SPD-Landtagskandidat im Wahlkreis 29, bei seiner Regio-Tour Stellung beziehen für die kommende Landtagswahl am 13. März.

Die SPD-Ortsvereine Östringen/Tiefenbach und Odenheim/Eichelberg laden alle Mitglieder und interessierten Bürgerinnen und Bürger zur zweiten Station der Regio-Tour am

1. Februar um 19.30 Uhr ins Clubhaus des TSV Langenbrücken

ein.

Regio-Tour mit Markus Rupp

 

Zweite Station ist in Waghäusel am Dienstag, 16.2.2016 um 19.30 Uhr im Clubhaus FC Olympia Kirrlach.

Die Regio-Tour steht unter dem Motto "Markus Rupp - Eine starke Stimme für unsere Region und unser Land". Er will für die Region zwischen Rhein und Kraichgau seine Stimme erheben, wird aber dabei auch die Gesamtheit des Landes im Blick behalten.

Rupp, zugleich auch Fraktionschef der SPD im Kreistag ist an fünf Orten im Wahlkreis zu hören. Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, mit ihm ins Gespräch zu kommen.

Die jeweiligen SPD-Ortsvereinsvorsitzenden werden die Veranstaltungen moderieren und die Statements von Markus Rupp durch Informationen vor Ort ergänzen. In Bad Schönborn hat  Michael Nicklis die Gesprächsleitung.

Stationen der Regio-Tour sind Bruchsal (18.01.2016), Bad Schönborn (1.2.2016), Waghäusel (16.2.2016), Forst (19.2.2016) und Oberhausen-Rheinhausen (26.2.2016).