Äpfel statt Applaus

Veröffentlicht am 02.05.2021 in Veranstaltungen
 

Den Tag der Arbeit am 1.Mai nutzten die die Ortsvereinsvorsitzende der SPD Birgit Michaelsen und ihre Stellvertreterin Silke Bott, um den Pflegekräften des Seniorenzentrums Haus Edelberg in Östringen ein kleines Dankeschön für ihren körperlich und mental schweren Dienst zu überbringen. In den liebevoll gepackten roten Tüten befanden sich je ein Muffin, ein Apfel sowie ein paar Vitaminbonbons und eine Dankeskarte der Bundestagskandidatin Neza Yildirim. Gern hätte Neza die Präsente selbst übergeben, war aber durch Verpflichtungen an anderer Stelle verhindert. Zwei Mitarbeiterinnen nahmen die Kartons für ihre Kolleg*innen in Empfang und freuten sich sehr über die Aufmerksamkeit.

Solche kleinen Gesten können nicht darüber hinwegtäuschen, dass die – überwiegend weiblichen – Mitarbeiter in den sozialen Berufen nach wie vor starken Belastungen ausgesetzt sind und für ihre verantwortungsvolle Tätigkeit nicht angemessen entlohnt werden. Zeitdruck und Überlastung führen dazu, dass viele vorzeitig aus ihrem Beruf ausscheiden. Nur wenn wir die Arbeitsbedingungen für alle sozialen Berufe verbessern und die Attraktivität steigern, können wir die Versorgung von alten und kranken Menschen auch in Zukunft sicherstellen, nicht nur aber gerade auch in Zeiten der Pandemie. Wir alle werden (hoffentlich) alt…