Neza Yildirim als Bundestagskandidatin nominiert

Veröffentlicht am 16.07.2020 in Ortsverein
 

Am 14. Juli waren die SPD-Mitglieder des „Spargelwahlkreises“ Bruchsal-Schwetzingen aufgerufen zu bestimmen, wer bei der Bundestagswahl im September 2021 die SPD vertreten soll. Zur Wahl standen die Juristin Neza Yildirim aus Schwetzingen, die zum zweiten Mal kandidiert, und der Lehrer Fabian Verch aus Bruchsal. Beide hatten bei der Nominierungskonferenz in Kronau jeweils 15 Minuten Zeit ihre politischen Schwerpunkte und Ziele zu präsentieren. Dabei kristallisierte sich heraus, dass Neza nach der Pandemie nicht weitermachen will wie bisher, sondern einen gesellschaftlichen Wandel hin zu einer solidarischen Gemeinschaft anstrebt.

Mit überwältigender Mehrheit konnte sich Neza Yildirim mit 126 zu 45 Stimmen gegen Fabian Verch durchsetzen. Damit ist ihr eine breite Unterstützung im Wahlkreis und in den Ortsvereinen sicher. Wir freuen uns auf einen spannenden Wahlkampf und interessante Veranstaltungen mit Neza. Sie hat in den vergangenen vier Jahren gezeigt, dass sie in den Ortsvereinen präsent und keine „Eintagsfliege“ ist.

Weitere Informationen über Neza findet ihr hier.